DIE ZIEGLER RECYCLING AG

EIN STARKES UNTERNEHMEN

Das Gelände der Ziegler Recycling AG befindet sich mitten im Urner Reusstal – an bester Föhnlage. Stark wie der Föhn sind nicht nur unsere Maschinen, sondern auch unsere Mitarbeitenden. Geschäftsleiter Christoph Ziegler packt jeden Tag aktiv mit an und führt das Unternehmen seines Vaters mit Elan und neuen Ideen weiter.

 

Klicken Sie sich durch ein paar Eindrücke...

 

EIN KLEINER EINBLICK

geschichte

SEIT 1982

2014

- Einrichtung des Recycling Drive-In

- Einbau Kleinwaage in Halle

- Vernetzung der beiden Waagen mit neuer Software

- Inbetriebnahme der Kartonpresse sowie Styroporpresse

- Kauf Elektrostapler für Recycling Drive-In

 

- Maschinenbestand: 3 Stapler, 3 LKW mit Hakengerät und Kran, 1 Welaki

- Umschlagbagger, 1 Lieferwagen

- Mitarbeiterbestand: 7

 

2012

- Erweiterung der Fächer für Recyclinggüter

- 2010 Kauf Umschlagbagger Fuchs Terex ML 331

- Anschaffung neuer Stapler mit Partikelfilter und Drehgerät

 

2009

- Erstellung der Fächer für die Recyclinggüter

 

2008

- Neubau der Lagerhalle mit 1200 Quadratmetern Nutzfläche

- Kauf des zweiten LKW mit Hakengerät und Kran/Greifer

 

- Maschinenbestand: 2 LKW mit Kran, 1 LKW mit Hakengerät, 1 Welaki

- Mitarbeiterbestand: 5

 

2007

- Kauf eines Welaki-Fahrzeuges Ersatz des LKW mit Hakengerät

- Maschinenbestand: 1 LKW mit Kran, 1 LKW mit Hakengerät, 1 Welaki

- Mitarbeiterbestand: 4

 

2006

- Einbau der 44 Tonnen LKW-Wage, Einbau Ölabscheider und  Platzbefestigung

- Kauf des ersten LKW mit Hakengerät

- Maschinenbestand: 1 LKW mit Kran, 1 LKW mit Hakengerät

- Mitarbeiterbestand: 3

 

2005

- Umbenennung der Firma in Ziegler Recycling AG

- Kauf der Liegenschaft Bifang mit 5000 Quadratmetern Nutzfläche

 

2000

- Karl Ziegler übergibt die Firma seinem Sohn Christoph Ziegler

- Anschaffung Stapler mit Drehgerät

- Ersatz LKW mit Kran

 

1993

- Christoph Ziegler, der heutige Geschäftsführer, tritt in die Firma ein

- Maschinenbestand: 1 LKW mit Kran, 1 Lieferwagen mit Kran

- Mitarbeiterbestand: 2

 

1982

- Gründung der Einzelfirma „Karl Ziegler Alteisen und Metalle“

- Bezug der Lagerhalle Breiteli in Erstfeld und Aufnahme der

- professionellen Annahme von Schrott, Metall und Abbruchautos

 

- Maschinenbestand: 1 LKW mit Kran

- Mitarbeiterbestand: 1

 

ZUM SEITENANFANG